3DWarehouse

Freiberger Rathaus

by 3DWarehouse
Das Freiberger Rathaus liegt auf dem historischen Obermarkt, der bei der planmäßigen Anlage der Freiberger Oberstadt zwischen 1210 und 1217 angelegt wurde. Der Obermarkt wurde fast 800 Jahre hindurch im Laufe der Geschichte niemals umbenannt und trägt daher noch immer seinen „Geburtsnamen“. Das dominierende Gebäude des Platzes ist das an der Nordostseite des Marktplatzes stehende Rathaus, das ab 1410 errichtet wurde und in das Teile eines Vorgängerbaues einbezogen wurden. Das Gebäude zeichnet sich durch seinen Renaissance-Stil aus. Der Turm beherbergt eine Turmuhr, die nach allen vier Seiten zeigt, im ersten Geschoss die Lorenzkapelle sowie ein aus Meißner Porzellan gefertigtes Glockenspiel, das um 11:15 und 16:15 Uhr täglich das Steigerlied „Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt“ intoniert sowie einen wappengeschmückten Erker von 1578, an der oben erwähnte Gaffkopf angebracht ist. Quelle: Wikipedia

Tags